certificeringer_tysk

Umweltfreundlich und nachhaltig sind nicht nur leere Worte

Bei DTE wissen wir, Holz und Umwelt zu schätzen – so sehr, dass wir das sogar schriftlich haben. Hier sehen Sie unsere wichtigsten Zertifikate.

Falls Sie Fragen zu unseren Zertifizierungen haben, rufen Sie uns jederzeit unter +45 70 251 251 an.

 

EMAS und DS/EN ISO 14001:2004

EMAS ist die Umweltmanagementregelung der EU. Sie ist freiwillig, und EMAS ist das anspruchsvollste Umweltmanagementsystem, nach dem ein Unternehmen zertifiziert werden kann. Falls Sie mehr über die Umweltarbeit bei DTE wissen möchten, senden wir Ihnen gern unseren Umweltbericht. Rufen Sie einfach +45 70 251 251 an.

Mehr über EMAS lesen Sie hier.

 

FSC® und PEFC

FSC® und PEFC sind unabhängige Non-Profit-Organisationen, die Normen für nachhaltige Forstwirtschaft aufgestellt haben. Beide Normen legen z. B. Wert auf:

Beide Normen beruhen darauf, dass das verarbeitete Holz bis zum ursprünglichen Wald nachspürbar ist. DTE hat sich dafür entschieden, nach beiden Systemen nachspürbar zu sein. Sie können somit bei DTE eine zertifizierte Verpackung kaufen.

 

Mehr über FSC lesen Sie hier.

Mehr über PEFC lesen Sie hier.

 

ISPM 15

ISPM 15 ist eine gemeinsame internationale Norm für die Wärmebehandlung von unverarbeitetem Holz zur Herstellung von Verpackungen. Die Kennzeichnung beugt der Verbreitung von Pflanzenkrankheiten und Schädlingen vor.

Mehr über ISPM 15 lesen Sie hier.

 

Arbeitsschutz und -sicherheit – DS OHSAS 18001:2008

Der Krone-Smiley wurde DTE von der Gewerbeaufsicht zuerkannt, weil DTE ein Zertifikat für Arbeitsschutz und -sicherheit gemäß DS OHSAS 18001:2008 besitzt, das beweist, dass DTE systematisch an ständigen Verbesserungen der Arbeitsumwelt auf hohem Niveau arbeitet.

 

 

Holzbotschafter

Als Holzbotschafter arbeiten wir an der Verbreitung der Kenntnis und der Liebe zum Holz als Rohstoff.

Mehr darüber, warum Holz genial ist, lesen Sie hier (Englisch).